Hallöchen :)

Mh... es gibt viel neues!

Ich war heute das erste Mal in der Schule Sie ist einfach riesig groß! Ich hab noch keine Ahnung wie ich meine Klassenräume finden soll :P

Ich habe heute meine Fächer gewählt und meinen Stundenplan bekommen. Meine merkwürdigsten Kurse sind kochen, 3D Design und Anatomy & Physiology (d.h. Tiere auseinandernehmen :P)

Außerdem hatte ich heute mein erstes Volleyball training!

OMG es ist so genial. und wie die alle Volleyball spielen :O Ich als Faulenzer und ab und zu Sporttreiberin hab gestaunt :D

Beim Volleyball hab ich dann heute die ersten Leute in meinem Alter kennengelernt. Amerikaner sind sehr offen und freundlich Jeder hat mich angesprochen und unterhalten! Ich wurde an meinem ersten Tag auf zwei Slep-over partys eingeladen. hihi

Achja. das hätte ich fast vergessen! Highlight des Tage!             Hotties! Footballer sind ja so verdammt heiß

 

2 Kommentare 24.8.10 05:36, kommentieren

Werbung


Entlich angekommen :)

Hallöchen ihr Lieben!

Sarah Bickel ist nach 19 Stunden heile in Amerika angekommen.

Der Flug war sehr angenehm. Ich konnte zum Glück friedlich schlafen und das den ganzen Flug lang

Schon wärhend dem Flug ist mir aufgefallen dass Amerikaner sehr gerne viel und vor allem schnell essen. Jeder hat im Flugzeug ein Lunchpaket mit einem Brötchen, einer Tüte Chips, einem Mars Riegel und eienr Packung Brezeln bekommen.

Während Sarah noch an ihrem Brötchen sitzt, hat der Amerikaner neben ihr, sein ganzes Lunchpaket verdrückt :P

Naja.. nachdem ich dann entlich gelandet bin, war alles perfekt.

meine Koffer sind heile angekommen und ich habe sofort meine Gasteltern erkannt die ein rießen Schild mit sich hatten ' Welcome to our Family Sarah B.'  

 Als ich dann im Auto saß und noch eine 1 und halb Stunden fahrt noch vor mir hatte, ist mir aufgefallen, dass alles haargenau so aussieht wie in den Amerikanischenfilmen...

Ein Fastfood geschäft nach dem anderen :P

Haha. aber am besten ist mein Dad hier. so ein richtiger Mann!Das erste was ich von ihm höre war, ich hasse tanzen, singen und ich liebe essen und baseball und football gucken :P

Das einzige Problem was ich habe, ist dass ich mein Dad nicht so gut verstehe. er spricht so ein genuscheltes unverständliches amerikanisch

Ja, was kann ich noch erzählen??

mhh. heute morgen kam mein Grandpa um mit uns cookies and tea zutrinken. dann war ich mit meiner Mom einkaufen, da Sarah ja trotz 40Kg Gepäck die hälfte zuhause liegen lassen hat -.-

Und jetzt gehts gleich los auf eine Wedding. bin sehr gespannt

 

 

 

 

 


 

 

1 Kommentar 21.8.10 20:30, kommentieren

still 6 days in america and the only word I can say - WOOOOAH !!

Im Gegensatz zu Sarah bin ich schon 6 Tage im Lande (: Und gleich mal am Anfang - Sarah glaub ja nicht, dass wenn du ankommst ins Bett gehen kannst - NENE ! Sonst hast du gleich ne schön Jetlake. Ich bin hier um 6:30 pm angekommen ( deutscher zeit 01:30 ) da kannst du nicht ins Bett gehen. Ich glaub ich war noch bis 10 pm wach ( deutscher Zeit 5 Uhr nachts :D ) Dann kannst du schlafen gehen ! Also ich kann sagen auch wenn es nur ein paar Tage bis jetzt waren - sie haben mich trotzdem umgehauen. Was die Amerikaner hier alles haben - manches ganz nutzvoll anderes wieder lustig und anderes einfach nur ''SHIT'' Zum Beispiel als ich gestern mit ein paar Freunden unterwegs war, sind wir zu einen DRIVE IN Bankschalter ( siehe Bild ) gefahren - etwas was man in Deutschland einführen sollte ! Ach und Sarah ich glaub du solltest deine Eltern bitten, dein Geld iwie auf $ 100 in der Woche limitieren zu lasssen. Ich hab jetzt allein in 2 Tagen glaub ich so $ 150 auggegeben :D naja jetzt hab ich erst mal genaug sachen! Kate ♥ Love you all

1 Kommentar 18.8.10 21:16, kommentieren

Bald geht es los in die große weite Welt

Nun sitze ich hier, in meinem Bett und habe mir einen eigenen Blog für Amerika zusammen gestellt...

In 2 Tagen gehts los!

Ich werde am Fr, den 20. August um 6.30 uhr am Flughafen sein und um 8.25 uhr wird mein Flieger starten.

Nach ungefähr 14 Stunden flug werde ich entlich in Amerika - Minnesota - Austin landen und todmüde ins Bett fallen

Momentan bin ich noch garnicht aufgeregt und kann in Ruhe schlafen, die Frage ist nur noch, wie lange :P

Mein Koffer ist so gut wie voll, obwohl die Hälfte meiner Anziehsachen gerade noch unten in der Waschmaschine ist -.-

Gut, dass ich nur 23 kg Gepäck mithaben darf und mein Koffer jetzt schon ca. 50kg wiegt :P

Achja.. ich versuche öfters mal, wärend ich in Amerika bin, in meinen Blog zuschreiben, damit ihr hoffentlich auf dem neusten Stand bleibt und wisst was ich so in den Staaten treibe

1 Kommentar 17.8.10 22:46, kommentieren